Der Grüne Punkt - 23. Oktober 2015

Systalen begeistert auf der Fakuma 2015

Positives Fazit des DKR-Messeauftritts / Nachhaltige Produkte der Gies Ecoline als Blickfang

Köln, 23. Oktober 2015. Die DKR zieht ein positives Fazit des diesjährigen Messeauftritts auf der Fakuma in Friedrichshafen. Mit 1.780 Ausstellern aus 38 Ländern und 45.721 Fachbesuchern aus 120 Nationen war die Fakuma eines der weltweit wichtigsten Events der Kunststoffbranche. „Der DKR-Stand im Zeichen unserer Marke Systalen zog sehr viele Messebesucher an“, resümiert DKR-CEO Frank Böttcher. „Insbesondere die Produkte der Gies Ecoline, die aus Systalen hergestellt werden, sind auf große Aufmerksamkeit gestoßen.“

Die Produkte der Gies Ecoline, die zu 100 Prozent aus Systalen bestehen, tragen, weil besonders ressourcenschonend, den Blauen Engel. Gegenüber anderen Recyclingprodukten zeichnen sie sich durch eine brillante Farbgebung und hochwertige Oberflächen aus – von Kisten und Körben aus neuen Kunststoffen sind sie kaum zu unterscheiden.

„Diese Messe hat gezeigt: Das Interesse der kunststoffverarbeitenden Industrie wie auch des Handels an Produkten wie der Gies Ecoline Serie ist überaus groß. Systalen ist das Kunststoffgranulat der Wahl für nachhaltige und für den Verbraucher attraktive Produkte. Wir werden die Einsatzmöglichkeiten von Rezyklaten permanent und richtungsweisend erweitern“, lautet das Messefazit von Michael Wiener, CEO der DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG.

Die nächste Fakuma findet im Jahr 2017 vom 17. bis 21. Oktober im Messezentrum Friedrichshafen statt.

Ansprechpartner:
Norbert Völl, Tel.: 0 22 03 / 937-507

Über DKR:
Die DKR Deutsche Gesellschaft für Kreislaufwirtschaft und Rohstoffe mbH befasst sich mit dem Handel und der Veredelung von Sekundärrohstoffen sowie mit der Entwicklung und dem Betrieb von Logistikkonzepten für Massengüter im Sekundärrohstoffmarkt. Sie bedient gewerbliche Kunden aus Industrie und Handel sowie Systembetreiber im In- und Ausland. Die DKR ist ein Unternehmen der DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG.